Daraus machen wir was! Mit diesen Materialien arbeitet poly3der.

Kunststoffe

Insbesondere für private Anwendungen kommen Kunststoffe
wie PLA (PolyLactat) und PETG (mit Glycol modifiziertes Polyethylenterephthalat) zum Einsatz.

Technische Kunststoffe

Wenn es um 3D-Druck im industriellen bzw. gewerblichen Bereich geht, arbeiten wir bei poly3der mit folgenden technischen Kunststoffen:

  • ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol)
  • ASA (Acrylnitril-Styrol-Acrylester)
  • TPU (Thermoplastisches Polyurethan)
  • CF (Chopped Fibre / Kunststoff mit gehackten
    Carbonfasern wie z.B. ABS-CF)
  • ABS-ESD (ABS mit elektrostatisch
    ableitenden Eigenschaften)
  • iglidur® (abriebfestes Lagermaterial)
  • PC-ABS (Polycarbonat-ABS-Mischung)
  • PA-CF (Polyamid mit gehackten Carbonfasern)

CP (Composite Plastic)

Kohleverstärkter bzw. glasfaserverstärkter Kunststoff zählt ebenfalls zu den von poly3der verarbeitbaren Materialien.

    Metalle & Keramik

    Hier bieten wir 3D-Druck-Lösungen mit A2-Werkzeugstahl (1.2363), H11-Werkzeugstahl (1.2343) sowie X38CrMoV5-3-F (1.2367) und Edelstahl 316L(1.4404).

    Ebenfalls zum poly3de-Portfolio zählen Speziallegierungen wie Maraging300 (1.2709), Inconel 718 (2.4668), Titan TI64 (3.7164/3.7165) und 3D-Keramikdruck (Zirkoniumdioxid ZrO2).